Sozietät Ufer - Steuerberater
Newsfeed

Sozietät Ufer - Steuerberater

Gezielte Verlagerung von privaten Ausgaben zur Minimierung der Steuerbelastung

14 Nov 2017 16:26


In 2018 werden der steuerliche Grund­freibetrag, der Kinderfreibetrag und das Kindergeld geringfügig erhöht. Da die Entlastung eher gering sein dürfte, kommt es vor allem auf die persönlichen Verhältnisse an, ob Ausgaben vorgezogen oder in das Jahr 2018 verlagert werden sollten.


Höhere Wertgrenzen bei geringwertigen Wirtschaftsgütern: Gestaltungspotenzial sinnvoll nutzen

14 Nov 2017 16:25


Ab 1.1.2018 gelten bei der Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter (GWG) höhere Wertgrenzen. Was es zu beachten gilt und wie hier (bereits jetzt) gestaltet werden kann, zeigt dieser Überblick.


Antrag auf Grundsteuererlass bei wesentlicher Ertragsminderung

14 Nov 2017 16:24


Bei erheblichen Mietausfällen in 2017 kann ein teilweiser Erlass der Grundsteuer beantragt werden.


Steuerstrategien 2017/2018 für Vermieter im Überblick

14 Nov 2017 16:23


Bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung ist primär auf die Einkünfteverlagerung hinzuweisen, also etwa auf die Zahlung anstehender Reparaturen noch im laufenden Jahr oder die Steuerung von Mietzuflüssen.


Antrag auf Verlustbescheinigung ist bis zum 15.12.2017 zu stellen

14 Nov 2017 16:23


Erteilen Ehegatten einen gemeinsamen Freistellungsauftrag, kann eine übergreifende Verrechnung von Verlusten über alle Konten und Depots der Ehegatten erfolgen. Falls lediglich die übergreifende Verlustverrechnung beantragt werden soll, kann auch ein Freistellungsauftrag über 0 EUR erteilt werden.


Obacht bei der verkürzten Aufbewahrungspflicht von Lieferscheinen

14 Nov 2017 16:22


Insbesondere zum Jahreswechsel stellt sich die Frage, welche Unterlagen vernichtet werden können. Nach dem Zweiten Bürokratieentlastungsgesetz endet die Aufbewahrungsfrist von Lieferscheinen mit dem Erhalt oder dem Versand der Rechnung, wenn sie keine Buchungsbelege sind.


Wichtiges zur Kassen-Nachschau 2018 und zur Verfahrensdokumentation

14 Nov 2017 16:22


Durch das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen erhält die Finanzverwaltung ab dem 1.1.2018 die Möglichkeit einer Kassen-Nachschau. In diesem Zusammenhang ist auch auf die sogenannte Verfahrensdokumentation hinzuweisen.


Änderungsbedarf bei Verträgen mit GmbHs überprüfen

14 Nov 2017 16:22


Wie in jedem Jahr sollten zwischen GmbH und (beherrschenden) Gesellschafter-Geschäftsführern getroffene Vereinbarungen auf ihre Fremdüblichkeit und Angemessenheit hin überprüft werden.


Neuerungen für das Lohnbüro: Betriebsrentenstärkungsgesetz, Mindestlohn & Co.

14 Nov 2017 16:21


Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz soll die betriebliche Altersversorgung in kleinen und mittelständischen Betrieben besser verbreitet werden. Herzstück des Gesetzes ist das Sozialpartnermodell mit der Möglichkeit der reinen Beitragszusage.


Interessante Aspekte für Arbeitnehmer zum steuerlichen Jahreswechsel 2017/2018

14 Nov 2017 16:20


Für Arbeitnehmer kann es vorteilhaft sein, berufsbezogene Ausgaben oder variable Gehaltsbestandteile vorzuziehen oder in das nächste Jahr zu verlagern. Maßgebend ist grundsätzlich das Zu- und Abflussprinzip.


Vorweggenommene Erbfolge bei GmbH-Anteilen

25 Oct 2017 12:19


Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs sind Versorgungsleistungen im Zusammenhang mit der Übertragung von GmbH-Anteilen nur dann als Sonderausgaben abziehbar, wenn der Übergeber nach der Übertragung nicht mehr Geschäftsführer der Gesellschaft ist.


Ist die Höhe der Nachzahlungszinsen noch verfassungsgemäß?

25 Oct 2017 12:19


Bis 2011 hat der BFH das bestätigt - aber was ist danach? Jetzt könnte ein Zeitraum bis 2015 auf den Prüfstand kommen.


Sind Kosten für einen Hunde-Gassi-Service steuerbegünstigt?

25 Oct 2017 12:18


Nach Ansicht des FG Hessen sind solche Kosten als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich begünstigt.


Anschaffungsnaher Aufwand oder Nicht?

25 Oct 2017 12:18


Kosten zur Beseitigung mutwilliger Schäden des Mieters nach der Anschaffung des Gebäudes sind sofort abzugsfähig.


Fonds-Altanteile: Neue Steuerregeln ab 2018

25 Oct 2017 12:18


Für ab 2018 erzielte Wertveränderungen von Fonds wird bei einer späteren Veräußerung über die Veranlagung ein personenbezogener Freibetrag von 100.000 EUR für Altanteile gewährt.


„Geschenke-Urteil“ wird nicht so streng angewendet, wie erwartet

25 Oct 2017 12:17


Unternehmen können die Einkommensteuer für Geschenke an Geschäftsfreunde mit einem pauschalen Steuersatz von 30 % für den Zuwendungsempfänger übernehmen.


Keine nachträglichen Anschaffungskosten bei eigenkapitalersetzenden Finanzierungshilfen

25 Oct 2017 12:17


Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, führt dies nicht mehr zu nachträglichen Anschaffungskosten auf seine Beteiligung.


Europäischer Gerichtshof zur Soll-Besteuerung bei der Umsatzsteuer gefragt

25 Oct 2017 12:16


Der Bundesfinanzhof zweifelt an der uneingeschränkten Pflicht zur Vorfinanzierung der Umsatzsteuer durch Unternehmer bei der Soll-Besteuerung.


Differenzbesteuerung auch beim „Ausschlachten“ von Gebrauchtfahrzeugen

25 Oct 2017 12:16


Die Differenzbesteuerung ist auch anwendbar, wenn ein Unternehmer Teile liefert, die aus von ihm zuvor erworbenen Gebrauchtfahrzeugen,die er zerlegt hat, stammen.


Geplante Sachbezugswerte für 2018

25 Oct 2017 12:15


Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Entwurf der monatliche Sachbezugswerte für freie Unterkunft und Verpflegung für 2018 vorgelegt.


Geldwerter Vorteil für eine BahnCard

25 Oct 2017 12:15


Beschaffen Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern eine BahnCard 50 oder 100 sowohl zur dienstlichen als auch zur privaten Nutzung, ist zu prüfen, ob der Arbeitnehmer für die private Nutzungsmöglichkeit einen geldwerten Vorteil versteuern muss.


Mahlzeitengestellung: Übergangsregel für Großbuchstabe „M“ erneut verlängert

25 Oct 2017 12:14


Wird dem Arbeitnehmer im Rahmen einer beruflichen Auswärtstätigkeit oder doppelten Haushaltsführung eine Mahlzeit zur Verfügung gestellt, muss in der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung der Großbuchstabe „M“ ausgewiesen werden.


Abfindung auch bei einvernehmlicher Auflösung des Arbeitsvertrags steuerbegünstigt?

25 Oct 2017 12:14


Nach einer Entscheidung des FG Münster kann eine Abfindungszahlung ermäßigt besteuert werden, wenn der Arbeitnehmer zur Beendigung eines Konflikts auf den Arbeitgeber zugeht und den Abschluss eines Auflösungsvertrags mit Abfindungsregelung fordert.


Scheidungskosten sind steuerlich nicht mehr abziehbar

27 Sep 2017 16:24


Durch das steuerliche Abzugsverbot für Prozesskosten sind auch Scheidungskosten nicht mehr als außergewöhnliche Belastungen absetzbar.


Außergewöhnliche Belastungen können nicht auf mehrere Jahre verteilt werden

27 Sep 2017 16:24


Auch wenn sich hohe Kosten dadurch nicht voll steuerlich auswirken, sind sie nur im Jahr des Abflusses absetzbar.


Abzug von Unterhaltsaufwendungen: Betreuungsgeld gilt als „schädlicher“ Bezug

27 Sep 2017 16:23


Unterhaltszahlungen können sich als außergewöhnliche Belastungen steuermindernd auswirken. Andererseits ist nach einer Entscheidung des Finanzgerichts Münster das Betreuungsgeld als eigener Bezug einer unterstützten Mutter zu berücksichtigen.


Einkünfteerzielungsabsicht bei absehbarer Unterbrechung des Prognosezeitraums

27 Sep 2017 16:23


Eine Einkünfteerzielungsabsicht kann nur dann unterstellt werden, wenn bei Beginn eines Mietverhältnisses im Prognosezeitraum von 30 Jahren ausschließlich eine entgeltliche oder zumindest teilentgeltliche Überlassung geplant ist.


Private Pkw-Nutzung: Erschütterung des Anscheinsbeweises ist nicht einfach

27 Sep 2017 16:22


Nach der allgemeinen Lebenserfahrung werden betriebliche Fahrzeuge, die zu privaten Zwecken zur Verfügung stehen, auch tatsächlich privat genutzt. Dafür spricht der Beweis des ersten Anscheins. Ein solcher Anscheinsbeweis kann jedoch erschüttert werden.


Künstlersozialversicherung: Abgabesatz beträgt im nächsten Jahr 4,2 %

27 Sep 2017 16:22


Der Abgabesatz zur Künstlersozialversicherung sinkt im Jahr 2018 von 4,8 % auf 4,2 %. Der Künstlersozialabgabesatz geht damit im zweiten Jahr hintereinander zurück.


Banken dürfen auch bei Unternehmerkrediten keine Bearbeitungsentgelte verlangen

27 Sep 2017 16:22


Bereits 2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Kreditinstitute keine Bearbeitungsgebühren für die Vergabe von Darlehen erheben dürfen. Nun hat das Gericht klargestellt, dass dieses Verbot nicht nur für Verbraucher-, sondern auch für Unternehmerkredite gilt.


Sozialversicherungspflicht: Schuldrechtliche Stimmrechtsvereinbarung bleibt ohne Wirkung

27 Sep 2017 16:21


Fehlt einem Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH, an der er nicht mehrheitlich beteiligt ist, nach dem Gesellschaftsvertrag die Rechtsmacht, ihm unliebsame Entscheidungen abzuwehren, ist er sozialversicherungspflichtig beschäftigt.


Neues Verwaltungsschreiben zur Behandlung der Bauträger-Altfälle

27 Sep 2017 16:21


Bei bestimmten Bauleistungen schuldet der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer, wenn er selbst Bauleistungen erbringt. Zur Behandlung der sogenannten Bauträger-Altfälle gibt es ein neues Schreiben des Bundesfinanzministeriums.


Zuschüsse zur privaten Zusatzkrankenversicherung als Sachlohn

27 Sep 2017 16:20


Bezuschusst der Arbeitgeber Beiträge seines Arbeitnehmers zu einer privaten Zusatzkrankenversicherung, kann es sich um begünstigten Sachlohn handeln, wenn der Arbeitnehmer eine Zusatzkrankenversicherung abgeschlossen hat und der Zuschuss die von ihm gezahlten Beiträge nicht übersteigt.


Insolvenzgeldumlage soll in 2018 auf 0,06 % sinken

27 Sep 2017 16:20


Per Rechtsverordnung hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales festgesetzt, dass die Insolvenzgeldumlage ab dem 1.1.2018 von bisher 0,09 % auf dann 0,06 % sinkt.


Gibt es bald vereinfachte Förderung für Pedelecs?

27 Sep 2017 16:19


Durch finanzielle Förderung will die Bundesregierung die Verbreitung elektrisch betriebener Fahrzeuge unterstützen. Da stellt sich die Frage, warum das Laden von privaten Elektrofahrrädern (Pedelecs) am Arbeitsplatz von der Lohnsteuerbefreiung von Ladestrom ausgeschlossen ist.


Diese Verbesserungen bringt das Betriebsrentenstärkungsgesetz

23 Aug 2017 16:09


Gerade in kleinen Unternehmen ist die Betriebsrente noch nicht ausreichend verbreitet. Durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz soll das nun anders werden. Ein Überblick über das Gesetzespaket.


Pflegefreibetrag bei Erbschaft- und Schenkungsteuer ist trotz Unterhaltspflicht zu gewähren

23 Aug 2017 16:09


Der Freibetrag für Pflegeleistungen steht einer pflegenden Person im Erbfall und bei Schenkungen auch dann zu, wenn sie gesetzlich zum Unterhalt verpflichtet ist.


Besteuerung der Abfindung für den Verzicht auf einen künftigen Pflichtteilsanspruch

23 Aug 2017 16:08


Verzichtet ein gesetzlicher Erbe gegen eine von seinen Geschwistern zu zahlende Abfindung auf seinen Pflichtteilsanspruch, ist danach zu unterscheiden, ob der Verzicht bereits zu Lebzeiten oder erst nach dem Tod des Erblassers vereinbart wird.


Auch bei mehreren häuslichen Arbeitszimmern wird der Höchstbetrag nur einmal gewährt

23 Aug 2017 16:08


Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sind unter gewissen Umständen mit maximal 1.250 EUR als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar. Da es sich um einen personenbezogenen Höchstbetrag handelt, gilt die betragsmäßige Beschränkung auch wenn der Steuerpflichtige im Veranlagungszeitraum zwei Arbeitszimmer genutzt hat.


Betrugsschaden kann als Werbungskosten abziehbar sein

23 Aug 2017 16:07


Wer einem betrügerischen Grundstücksmakler Bargeld in der Annahme übergibt, der Makler werde damit den Kaufpreis für ein bebautes Grundstück bezahlen, kann den Verlust als Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung abziehen, wenn er bei Hingabe des Geldes zum Kauf und zur Vermietung des Grundstücks entschlossen war


Kontogebühren für Bauspardarlehen sind unzulässig

23 Aug 2017 16:07


Bereits 2011 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass Kreditinstitute für Darlehen mit Verbrauchern keine Kontogebühr berechnen dürfen. Nun hat der Bundesgerichtshof nachgelegt: Auch für Bausparverträge in der Darlehensphase dürfen keine Kontogebühren erhoben werden.


Elektronisch übermittelte Eingangsrechnungen: Informationen zum Kontierungsvermerk

23 Aug 2017 16:06


In der Praxis werden vermehrt elektronische Rechnungen verwandt. Hier eine kurze Übersicht, welche Anforderungen an den Kontierungsvermerk auf elektronisch übermittelten Eingangsrechnungen zu stellen sind.


Ordnungsgemäße Kassenführung: Bundesrat stimmt Kassensicherungsverordnung zu

23 Aug 2017 16:06


Elektronische Aufzeichnungssysteme müssen ab 2020 über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen, die aus drei Bestandteilen besteht: Einem Sicherheitsmodul, einem Speichermedium und einer digitalen Schnittstelle.


Umsatzsteuerliche Behandlung von kostenlosen Sachspenden

23 Aug 2017 16:05


Sachspenden unterliegen grundsätzlich der Umsatzsteuer. Die Umsatzbesteuerung dient der Kompensation des vorangegangenen Vorsteuerabzugs. Die Bemessungsgrundlage einer Sachspende bestimmt sich nach dem fiktiven Einkaufspreis im Zeitpunkt der Spende.


Keine Umsatzsteuerpflicht für Fahrschulunterricht?

23 Aug 2017 16:05


Der Bundesfinanzhof zweifelt an der Umsatzsteuerpflicht für die Erteilung von Fahrunterricht zum Erwerb der Fahrerlaubnisklassen B („Pkw-Führerschein“) und C1. Er hat daher dem Europäischen Gerichtshof die Frage vorgelegt, ob Fahrschulen insoweit steuerfreie Leistungen erbringen.


Übungsleiterpauschale und Minijob: En-bloc-Anrechnung sollte vermieden werden

23 Aug 2017 16:04


Die Übungsleiterpauschale ist ein Jahresfreibetrag. Wird diese Pauschale mit einem Minijob kombiniert, kann die Anrechnung in monatlichen Raten oder en bloc erfolgen. Beim zweiten Verfahren bleiben die monatlichen Vergütungen im ersten Teil des Jahres abgabenfrei, bis die Freibeträge ausgeschöpft sind. Das kann für die Anrechnung des Minijobs auf die Rente ungewünschte Folgen haben...


Elektronisches Lohnkonto: Einheitlicher Standardsatz ab 1.1.2018 verbindlich

23 Aug 2017 16:04


Ab 1.1.2018 müssen Arbeitgeber die aufzuzeichnenden lohnsteuerrelevanten Daten der Finanzbehörde nach einer amtlich vorgeschriebenen einheitlichen digitalen Schnittstelle elektronisch bereitstellen (Digitale LohnSchnittstelle – DLS).


Ende der doppelten Haushaltsführung: Vorfälligkeitsentschädigung nicht als Werbungskosten absetzbar

23 Aug 2017 16:03


Wenn Arbeitnehmer im Zuge einer doppelten Haushaltsführung eine Immobilie am Ort ihrer ersten Tätigkeitsstätte erwerben und fremdfinanzieren, sind die Schuldzinsen als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit abziehbar. Wird die Immobilie bei Beendigung der doppelten Haushaltsführung verkauft, ist eine Vorfälligkeitsentschädigung aber nicht als Werbungskosten absetzbar.


Gesetzgebung: Zwei Steuergesetze mit Breitenwirkung verkündet

21 Jul 2017 12:51


Rund zwei Monate vor der Bundestagswahl hat der Gesetzgeber das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz und das zweite Bürokratieentlastungsgesetz verabschiedet. Wir stellen die wichtigsten Aspekte vor.


Schenkungsteuer: Gilt die günstige Steuerklasse I auch bei Schenkung des biologischen Vaters?

21 Jul 2017 12:50


Bei einer Geldschenkung des leiblichenVaters an seine Tochter gilt bei der Schenkungsteuer die günstige Steuerklasse I mit dem persönlichen Freibetrag von 400.000 EUR auch dann, wenn der biologische Vater nicht gleichzeitig auch der rechtliche Vater ist.

Brunnenstr. 19, 58332 Schwelm, Deutschland
0049233691990
Zu Desktop-Site wechseln
sc